Presse

Emerging Science Convention Hamburg 2016

U1_BIOsp_0117.pdf.2265259

 

Vom 24. bis zum 26. November lud die Nachwuchsgruppe Life Sciences mit ihren Kooperationspartnern, der PIER Hemholtz Graduate School und dem Deutschen Jungforschernetzwerk – JuFORUM e.V., zur ersten Emerging Science Convention Hamburg (ESCH) ans Deutsche Elektronen Synchrotron (DESY) nach Hamburg ein. Die Veranstaltung ging aus der Biotech Convention 2015 hervor und hatte das Ziel, neue Entwicklungen in den Biowissenschaften vorzustellen

Biospektrum: Ausgabe: 02/2017


 

 

Schulkooperation zwischen der Ida-Ehre-Schule und der Junior GBM Hamburg

Nur noch ein paar Monate, dann ist es endlich geschafft. Abitur überstanden und ab in die wirkliche Welt. Aber halt… Moment… Was mache ich eigentlich nach der Schule?! Für viele Schüler ist der Schulabschluss ein lang ersehntes Ereignis auf welches sie jahrelang hingearbeitet haben. “Der erste Schritt in eine selbstbestimmte Zukunft”, wie es so schön heißt. Aber was tun als frisch gebackener Absolvent? Eine Ausbildung anfangen? Und wenn ja, welche? Oder erst mal ab ins Ausland? Aber was tun? Vielleicht studieren – immerhin hat man ja jetzt die “Hochschulreife” erreicht. Aber in welche Richtung? Tausendundeine Fragen die im Kopf schwirren; der weitere Lebensweg noch unklar

Biospektrum: Ausgabe: 02/2016


 

Stadtgruppensprecher Treffen in Jena – interdisziplinär, semesterübergreifend und überregional

Mit 24 Stadtgruppen und rund 1400 Mitgliedern in ganz Deutschland stellt die Junior GBM mittlerweile ein großes und stetig wachsendes Netzwerk an Nachwuchswissenschaftlern dar. Ziel der Jungmitglieder ist es, einen lebendigen Austausch zu schaffen – interdisziplinär, semesterübergreifend und überregional. Dazu sind Studierende und Doktoranden aus den verschiedensten biowissenschaftlichen Fachbereichen, aus allen Semestern und aus allen Ecken und Enden Deutschlands herzlich eingeladen

Biospektrum: Ausgabe: 02/2016


 

Jahresbericht 2015 der jGBM Hamburg aka Nachwuchsgruppe Life Science Hamburg 

Biospektrum 01:2016

Die Nachwuchsgruppe Life Science Hamburg(NLS HH) entstand im Januar 2014 und umfasst aktuell rund 60 Mitglieder aus den Fachbereichen Biologie, Molecular Life Science und Nanowissenschaften der Universität Hamburg. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Forschungs-und Wissenschaftsstandort Hamburg – die Universität, Institute, Wirtschaft und die Stadt als solche – allen wissenschaftlich Interessierten näher zu bringen. Der Grundgedanke zielt darauf ab, Berührungspunkte zwischen interessierten und engagierten Menschen zu schaffen – interdisziplinär, semesterübergreifend und überregional

Biospektrum: Ausgabe: 01/2016


 

1st Biotech Convention 2015 der jGBM Hamburg

Biospektrum 01:2016

Die Life Sciences sind geprägt durch eine Flut an neuen Erkenntnissen, sei es im medizinischen Bereich, in der molekularen Botanik oder im Bereich der Grundlagenforschung. Angesichts dieser Fülle an neu gewonnenem Wissen gerät die Basis unserer Forschung, die angewendeten Methoden und Technologien schnell aus dem Fokus. Daher beschlossen wir, die Nachwuchsgruppe Life Sciences Hamburg, der Technologie ihre eigene Tagung zu widmen und richteten am Samstag dem 10. Oktober2015, unsere erste Biotech Convention an derUniversität Hamburg aus

Biospektrum: Ausgabe: 01/2016


 

iGEM-Team Hamburg “Flu Fighters”

iGEM Gruppenbild

Das iGEM-Team Hamburg 2015 ist aus der Nachwuchsgruppe Life Science Hamburg heraus gewachsen und gewann beim iGEM-Wettbewerb für synthetische Biologie in den USA eine Bronzemedaille. “Erfahrungen von unschätzbarem Wert” – das komplette Interview mit Henning Jacobsen finden Sie hier.

UHH Newsletter: Ausgabe: Ok­to­ber 2015, Nr. 78


 

jGBM-Summersymposium 2015

Titelbild 05_2015

Hamburg ist nicht nur eine Stadt mit vielen Kirchtürmen, sondern auch eine mit vielen Gesichtern. Hamburg ist eine Stadt der Extreme und der Gegensätze, nichts muss sich hier von vornherein ausschließen. Das gilt auch, oder vielleicht insbesondere, für Studierende und Naturwissenschaftler, Laborarbeit und Präzision im Zusammenspiel mit Kommunikation unter jungen Menschen, Kultur und gemeinsamer Freizeit….

 

Biospektrum: Ausgabe: 05/2015


 

Nachwuchswissenschaftler in der Hansestadt: Die Nachwuchsgruppe Life Science Hamburg lädt ein

Titelbild 01_2015

Die schönste Stadt Deutschlands zeigt bald wieder, dass sie neben Hafen, Reeperbahn und Alster auch im wissenschaftlichen Bereich ganz weit vorne liegt. Das jährlich stattfindende Sommersymposium der Junior- GBM wird im Mai 2015 in der Hansestadt Hamburg ausgerichtet und bietet Studieren- den aus ganz Deutschland die Möglichkeit, direkte Einblicke in die Studienbereiche der Biowissenschaften zu erhalten….

 

Biospektrum: Ausgabe: 01/2015


 

Firmenbegehung bei der Evotec AG in Hamburg

BioSpektrum 02_2014

Am 26. September 2013 organisierte die Junior-GBM Hamburg ihre erste Betriebs- besichtigung. Mit 20 interessierten Stu- dentInnen wurden wir von Evotec, einem der größten Unternehmen im Bereich der Arzneimittelforschung in Hamburg, zu einer Besichtigung eingeladen. Nach einer herzlichen Begrüßung durch Herrn Dr. Thomas Hesterkamp (EVP Science & Innovation) erhielten wir zunächst einen Einblick in die Firmenphilosophie, die Geschichte der Pharmaindustrie, den Ver- lauf der Wirkstoffentwicklung sowie Ent- wicklungen in der Branche ….

Biospektrum: Ausgabe: 02/2014